Direkt zum Seiteninhalt

Angebot Wochenbetreuung

Angebot

Wochenbettbetreuung zu Hause

In Ihrer gewohnten Umgebung zu Hause werde ich Sie beim Einleben in Ihre neue Situation als Eltern und Familie in Ruhe persönlich und professionell unterstützen und begleiten.
Wir haben Zeit für Gespräche, anfallende Fragen, Beratung und Instruktionen sowie die notwendigen Kontrollen bei Mutter und Kind.

Bitte nehmen Sie frühzeitig mit mir Kontakt auf, v.a. wenn Sie ambulant gebären möchten, damit wir uns zu einem Vorgespräch treffen können.

Jede Frau darf diese Dienstleistung bis zum 56. Tag nach der Geburt in Anspruch nehmen.
Nach Frühgeburt, Mehrlingsgeburt, bei Erstgebärenden und nach einem Kaiserschnitt können höchstens 16 Hausbesuche durchgeführt werden; in allen übrigen Situationen höchstens 10.



Weitere Informationen finden Sie auf der Website Ostschweizer Hebammen.

Tarife:
Krankenkasse
Die Leistungen der Wochenbettbetreuung und Stillberatungen werden nach Hebammen-Tarif abgerechnet und sind durch die Grundversicherung gedeckt.
Pikettentschädigung
Gemäss Richtlinien der Sektion Ostschweiz des Schweizerischen Hebammenverbandes wird für die Wochenbettbetreuung eine Pikettentschädigung in Rechnung gestellt.
Weitere Informationen in der Tarif-Übersicht der Sektion Ostschweiz.
Betreuungsradius
Für die Wochenbettbetreuungen arbeite ich vorwiegend in einem Umkreis von 15 km. Diese Fahrspesen werden von der Krankenkasse übernommen.
Auf Wunsch oder im Bedarfsfall fahre ich jedoch auch weitere Distanzen innerhalb des Kantons.
Folgende Gemeinden liegen im Betreuungsradius:

Churer Rheintal
Felsberg
Chur
Araschgen

Schanfigg
Passugg
Praden
Tschiertschen
Maladers
Castiel
Lüen
St. Peter

Churwalden
Malix
Churwalden
Parpan

Fünf Dörfer
Haldenstein
Untervaz
Trimmis
Zizers
Igis - Landquart
Mastrils
Says

Bündner Herrschaft
Malans
Maienfeld
Jenins

Prättigau
Grüsch
Seewis
Fanas
Schiers

Zurück zum Seiteninhalt